Seite auswählen

          • 10. Dezember – 19:0021:00

            7. September 201916. Februar 2020

        • © Design: Gardeners

          • 7. September 201916. Februar 2020
        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp
        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Ansprechpartnerin

          Christina Budde, Kuratorin
          Architekturvermittlung
          T +49 (0)69 212-31076
          dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

        • Nächste Veranstaltung

          Bauwerkstatt \ Foto: Barbara Staubach, Frankfurt am Main
          Satourday
          30. November – 11:0015:00
        • Nächste Veranstaltung

Bildung

Natur, Kultur, Architektur

Für interkulturellen Austausch

Die Türen öffnen und die Schwellen senken – das Senckenberg Naturmuseum, das Weltkulturen Museum und das Deutsche Architekturmuseum möchten mit einem gemeinnützigen Vermittlungsprojekt aktiv den Zugang zu Museen erleichtern und die kulturelle Teilhabe sowie das soziale Miteinander fördern. Unsere Programme richten sich an Deutsch lernende Jugendliche und Erwachsene, die bis jetzt keine oder nur sehr eingeschränkt Gelegenheit hatten, Kulturangebote wahrzunehmen – unabhängig davon wie lange sie schon in Deutschland sind und wie gut sie Deutsch sprechen.

In festen Gruppen laden wir Sie zu besonderen Führungen und Workshops ins Senckenberg Naturmuseum, in das Weltkulturen Museum und das Deutsche Architekturmuseum ein. Unsere Angebote werden jeweils individuell an die Teilnehmenden angepasst. Dieses Projekt wird seit 2014 vom Kulturamt der Stadt Frankfurt gefördert.

Anstehende Veranstaltungen Bildung

Fr 29

Macht und Pracht – Paläste der Renaissance

29. November – 15:0018:00
Sa 30

Satourday

30. November – 11:0015:00
Dez 15

Bauwerkstatt

15. Dezember – 11:0014:00

SENCKENBERG NATURMUSEUM

Faszination Natur. Nach einer Einführung in die traditionsreiche Geschichte und die Aufgaben des Senckenberg als Museum und Forschungsinstitut in gemütlicher Atmosphäre, lässt sich bei uns die Vielfalt der Natur erleben. Auf einer Fläche von 6.000 qm erwarten Sie über 10.500 faszinierende Objekte aus allen Teilen der Welt. Individuell auf die Wünsche der Teilnehmenden abgestimmt, erkunden wir das Museum und entdecken dabei Bekanntes und vielleicht noch Unbekanntes regionaler sowie globaler Natur. Lassen Sie sich von unseren Originalen in den Bann ziehen, kommen Sie mit auf eine spannende Reise durch die Vergangenheit und die Gegenwart unserer Erde und wagen Sie mit uns auch einen Blick in die Zukunft!


WELTKULTUREN MUSEUM

Wanderwege. Die Objekte im Weltkulturen Museum sind unterschiedlichen Ursprungs. Im Laufe der über hundertjährigen Geschichte des Museums sind tausende Objekte aus den Amerikas, Afrika, Südostasien und Ozeanien aus verschiedenen Jahrhunderten gesammelt und nach Frankfurt gebracht worden. Welche Reiseroute haben sie dabei genommen? Was ist an ihnen so speziell? Und warum sind sie nun im Museum? Anhand der Bildungssammlung zum Anfassen und bei einem Rundgang durch die jeweils aktuelle Themenausstellung des Museums erfahren wir mehr über Alltagsobjekte, Kunstwerke und Kulturvorstellungen. Dabei geht es immer auch darum, den eigenen Alltag mit dem Museum in Verbindung zu setzen. Ideen und Erkenntnisse werden im Anschluss gestalterisch umgesetzt.


DEUTSCHES ARCHITEKTURMUSEUM

Wie wir wohnen. Architektur umgibt uns zwar wie eine „dritte Haut“, aber sie erklärt sich nicht immer von allein. Die Ausstellungen des Deutschen Architekturmuseums zu historischen, aktuellen oder auch zukunftsweisenden Fragen der Architektur und des Städtebaus helfen, die gebaute Umwelt zu verstehen. Begleitveranstaltungen vertiefen die Themen, um auch Besuchern, die nicht vom Fach sind, Zugänge zur Architektur zu eröffnen und ihnen ein offenes Haus zu präsentieren. Die Dauerausstellung „Von der Urhütte zum Wolkenkratzer“ – eine Reise durch die Architektur und die Geschichte des Wohnens quer durch die Kontinente – bietet hervorragende Anknüpfungspunkte für den interkulturellen Dialog. „Wohnen“ ist universal und doch von kulturellen Unterschieden geprägt, über die wir uns im Gespräch und Workshop austauschen.

Mit unseren gemeinnützigen Angeboten möchten wir explizit jene einladen, für die Besuche von Kultureinrichtungen nicht selbstverständlich sind, da sie in dieser Hinsicht bisher über wenig bis keine Erfahrungen verfügen und ihre finanziellen Mittel zudem begrenzt sind. Wenn Sie unsere Häuser mit Ihrer Gruppe/Ihrem Kurs also zum ersten Mal für sich entdecken möchten, freuen wir uns auf Ihre Besuche! Terminanfragen zu kostenfreien Führungsangeboten im Senckenberg Naturmuseum, im Weltkulturen Museum und\oder im Deutschen Architekturmuseum bitte frühzeitig telefonisch oder per E-Mail an:

CHRISTINA BUDDE
Deutsches Architekturmuseum Vermittlung
T. 069 212 31076
E-Mail: bildung.dam@stadt-frankfurt.de

STEPHANIE ENDTER
Weltkulturen Museum Vermittlung
T. 069 212 38362
E-Mail: weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de

DR. EVA ROSSMANITH
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Naturmuseum Frankfurt Museumspädagogik
E-Mail: interkulturelles@senckenberg.de