Seite wählen

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

Aktuell

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltungen Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

HÄUSER DES JAHRES 2020 – Die besten Einfamilienhäuser

6. Oktober 202017. Januar 2021

Zum zehnten Mal lobt der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem DAM unddem Informations-zentrum Beton sowie den Medienpartnern Baumeister, Atrium\Ideales Heim, n-tv undNeue Zürcher Zeitungden Wettbewerb „Häuser des Jahres –die besten Einfamilienhäuser“ aus.

INTERNATIONALER HOCHHAUSPREIS 2020

31. Oktober 202025. April 2021

Der Internationale Hochhaus Preis 2020 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen.

Bildnachweis der Visualisierung

Internat. Landschaftsarchitektur: Von der Retrospektive zur Perspektive – Klimawandel als Impulsbringer

26. November – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe ermöglicht den Einblick in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen, die von ihren Arbeitserfahrungen in einer global
vernetzten, im Klimawandel begriffenen Welt und von den Antworten berichten, die eine gestalterische Disziplin auf gesellschaftliche Veränderungen geben kann.

Bauwerkstatt \ Foto: Barbara Staubach, Frankfurt am Main

Satourday

28. November – 11:0015:00

RÄUME DER GEBORGENHEIT Der Schrebergarten in den Ferien, das geschmückte Zimmer am Geburtstag, Festschmuck und gedeckter Tisch bei Feierlichkeiten. Ein Fest der Erinnerung — mit Zeichenmaterialien. Samstag, 28. November 2020, 11—15 Uhr, DAM Auditorium Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bis eine Woche vor der Veranstaltung unter: dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

Bauwerkstatt \ Foto: Barbara Staubach, Frankfurt am Main

Abgesagt: Satourday

28. November – 11:0015:00

Das kostenlose Familienprogramm – immer am letzten Samstag eines Monats.

Dialog im Museum #10: Gesichtserkennung in Europa

1. Dezember – 15:0017:00

In China ist jeder Neukunde eines Mobiltelefons seit Dezember letzten Jahres dazu verpflichtet, sein Gesicht scannen zu lassen; Firmen wie Clearview AI aus den USA machen mit riesigen Gesichtsdatenbanken Schlagzeilen. Aber auch in Europa geben bereits zehn Länder an, biometrische Gesichtserkennungsverfahren zur Strafverfolgung zu nutzen. Der Einsatz von biometrischen Technologien nimmt zu, obwohl sich in ihrer Anwendung immer wieder diskriminierende Tendenzen zeigen.

Bildnachweis der Visualisierung

Internat. Landschaftsarchitektur: Infrastrukturen als Landschaft denken, gestalten, entwickeln

10. Dezember – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe ermöglicht den Einblick in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen, die von ihren Arbeitserfahrungen in einer global
vernetzten, im Klimawandel begriffenen Welt und von den Antworten berichten, die eine gestalterische Disziplin auf gesellschaftliche Veränderungen geben kann.

Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung

10. Dezember – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe „Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung“ setzt sich im Format von internationalen Onlinediskussionen mit dem Thema Denkmalschutz in wachsenden Metropolen und Großstädten auseinander.

Bauwerkstatt – Einfach Grün

29. Dezember – 11:0015:00

In Anlehnung an die Ausstellung „Einfach grün“ setzen sich die Kinder mit dem Grün der Stadt auseinander.

Bauwerkstatt – Hochhinaus-Häuser

30. Dezember – 11:0015:00

Mittwoch, 30. Dezember 2020: Hoch-Hinaus-Häuser Jeweils 11—15 Uhr DAM Auditorium, für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, € 5 Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bis eine Woche vor der Veranstaltung unter: dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

Bauakademie „Einfach grüne Welten bauen“

5. Januar 2021 – 10:008. Januar 2021 – 15:00

In Anlehnung an die Ausstellung „Einfach grün“ setzen sich die Kinder mit dem Grün der Stadt auseinander. Auf einer Tour durch die nächste Umgebung suchen und fotografieren wir grüne Flächen. Wir schauen uns an, wie sie genutzt werden und entwickeln Ideen, wo wir GRÜN sehen. Diese setzen wir in Modellen um.

Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung

14. Januar 2021 – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe „Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung“ setzt sich im Format von internationalen Onlinediskussionen mit dem Thema Denkmalschutz in wachsenden Metropolen und Großstädten auseinander.

EINFACH GRÜN – Greening the City

16. Januar 202120. Juni 2021

Diese Ausstellung geht mit der Forschungsabteilung von Arup „Green Building Envelopes“ der Frage nach, ob die Nachrüstung von Stadtlandschaften mit Vegetation die Gesundheit und das Wohlbefinden der Stadtbewohner verbessern kann?

DAM PREIS 2021

30. Januar 202116. Mai 2021

30. Januar – Mitte Mai 2021 Die Finalistengruppe des DAM Preis 2021 bilden vier Projekte aus den Bereichen Wohnen, Kultur und Bildung, Arbeit sowohl Freizeit. Teilweise sind es hybride Bauten, die mehrere dieser Funktionen zugleich erfüllen. Die Jury wählte folgende Projekte als Finalisten: WERK12, MünchenARGE MVRDV & N-V-O NUYKEN VON OEFELE ARCHITEKTEN Wohnregal, BerlinFAR FROHN&ROJAS Verwaltungsgebäude mit gebäudeintegriertem Dachgewächshaus, OberhausenKUEHN MALVEZZHochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, BerlinO&O BAUKUNST DER DAM PREISSeit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland…

Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung

11. Februar 2021 – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe „Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung“ setzt sich im Format von internationalen Onlinediskussionen mit dem Thema Denkmalschutz in wachsenden Metropolen und Großstädten auseinander.

+ Veranstaltungen exportieren