0-Artikel
Seite wählen

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

BLOCK-LAB: FRANKFURT UND MINECRAFT

26. Januar – 16:0018:00

EUR3,50

Block-Lab: Frankfurt und Minecraft
Minecraft-Workshop ab 8 Jahren.
DAM Ostend
EUR 3,50
keine Anmeldung notwendig.

Das Blocklab ist ein Projekt, welches alle zwei Wochen am Freitagnachmittag stattfindet und sich an interessierte Minecraft-Spieler:innen richtet. In Teams wird gemeinsam zu einem Thema aus Architektur oder Städtebau gearbeitet. Dieses wechselt alle 3 Monate. In den kommenden Wochen dreht sich alles um das Thema gemeinschaftliches Wohnen. Betrachtet wird das Wohnprojekt „Im Hilgenfeld“.

Man kann an allen Terminen teilnehmen, aber auch nur zu einzelnen kommen.

“Im Hilgenfeld“ – so heißt ein Bauprojekt im Norden Frankfurts. Es werden Wohnungen für viele Menschen entstehen. Soweit nichts Ungewöhnliches! Jedoch wollen die Bewohnerinnen und Bewohner dort ihr Leben etwas anders gestalten. Sie wollen gemeinsam leben und viele Räume teilen. Außerdem soll es auch Orte geben, an denen sich Menschen aufhalten können, die gar nicht da wohnen. Habt ihr Lust, Wohnen mal anders zu denken?

Gemeinsam wohnen – was steckt dahinter und was gibt es zu bedenken? Und wie würdet ihr das gestalten? Darum wird es in dieser Staffel von BlockLab gehen. Gemeinsam können die Teilnehmenden Ideen entwickeln und in Minecraft bauen.

Das Hilgenfeld in Minecraft wurde von GeoBoxers mit Daten von OpenStreetMap-Mitwirkenden und Entwürfen von Meurer Architektur + Stadtplanung erstellt.

LAB 24-1// DAM Ostend

Fr, 26. Januar 2024, 16 – 18 Uhr/ mit Felix und Lukas Bausch

Fr, 9. + 23. Februar 2024, 16 – 18 Uhr/ mit Felix und Lukas Bausch

Fr, 8. + 22. März 2023, 16 – 18 Uhr/ mit Felix und Lukas Bausch

Details

Datum:
26. Januar
Zeit:
16:00 – 18:00
Eintritt:
EUR3,50
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Ort

DAM Ostend
Henschelstr. 18
Frankfurt / M., Hessen D-60314 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0)69 212-38844

Organisator

Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Telefon:
069 - 212 38844
E-Mail:
info.dam@stadt-frankfurt.de
Webseite:
Organisator-Website anzeigen
exclamation-mark
Aktuelles
x