0-Artikel
Seite wählen

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Kontakt

          Rebekka Kremershof
          Leitung Bildung und Vermittlung
          rebekka.kremershof@stadt-frankfurt.de T +49 (0)69 212-31076

        • Nächste Veranstaltung

          WohnRegion / Workshop mit TheJoCraft
          23. Juli2. September
        • Nächste Veranstaltung

Neue Dauerausstellung “PAULSKIRCHE. Demokratie, Debatte, Denkmal”

von | Dienstag, 28. Juni 2022

Die neue Dauerausstellung “PAULSKIRCHE. Demokratie, Debatte, Denkmal” in der Wandelhalle der Paulskirche ist seit heute eröffnet!

Das Ausstellungsprojekt entstand in einer Kooperation der Wüstenrot Stiftung mit den Frankfurter Institutionen Deutsches Architekturmuseum, Historisches Museum Frankfurt und Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main. Das kuratorische Team besteht aus Philipp Sturm, Dorothee Linnemann und Markus Häfner. Die Frankfurter Paulskirche gilt als eines der wichtigsten Demokratiedenkmale Deutschlands. US-Präsident John F. Kennedy betonte hier während seiner Deutschlandreise 1963, dass „kein anderes Gebäude in Deutschland begründeten Anspruch auf den Ehrentitel der ‚Wiege der deutschen Demokratie‘ erheben“ kann.

Die digitale Ausstellung in der Wandelhalle präsentiert in sechs Stationen, in den Fensternischen gelegen, die wechselvolle Baugeschichte der historischen Paulskirche und des heutigen Gebäudes. Ebenso bietet sie einen Überblick zur Frankfurter Nationalversammlung und deren Verfassungsgeschichte. Außerdem werden in Schlaglichtern mehr als 70 Jahre Debattenkultur vorgestellt und ein Ausblick auf den künftigen Demokratieort Paulskirche und das Haus der Demokratie gegeben.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr in der Paulskirche zu besichtigen, außer wenn diese wegen städtischer Veranstaltungen für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Sie ist auch ortsunabhängig vollständig unter www.paulskirche.de abrufbar und entstand in einer Kooperation der Wüstenrot Stiftung mit dem Magistrat der Stadt Frankfurt am Main sowie den städtischen Institutionen Deutsches Architekturmuseum, Historisches Museum Frankfurt und Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main.

https://paulskirche.de/de

exclamation-mark
x