Seite wählen

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Kontakt

          Rebekka Kremershof
          Leitung Bildung und Vermittlung
          rebekka.kremershof@stadt-frankfurt.de T +49 (0)69 212-31076

        • Nächste Veranstaltung

        • Nächste Veranstaltung

Bildung

Führungen & Touren

Eindrücke der Ausstellung GROSSE OPER – VIEL THEATER?  Foto: Moritz Bernoully

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN

Die öffentlichen Führungen am Wochenende sind kostenlos. Yorck Förster nimmt Sie mit auf einen informativen Rundgang durch die jeweils aktuellen Ausstellungen.

Einfach Grün (noch bis 11. Juli)
immer samstags, jeweils 15 Uhr (im Museum)
immer sonntags digital, jeweils 14 Uhr (per Zoom)

DAM Preis (noch bis 27. Juni)
immer samstags, jeweils 16 Uhr (im Museum)

Heinz Bienefeld (ab 26. Juni)
immer samstags, jeweils 14 Uhr (im Museum)

Das Urbane im Peripheren (ab 17. Juli)
immer samstags, jeweils 15 Uhr (im Museum)

 

 

INDIVIDUELLE FÜHRUNGEN

Gruppenführungen sowie private Führungen können Sie direkt reservieren bei:

Yorck Förster M.A.
Rossdorfer Strasse 15
60385 Frankfurt am Main
T +49 (0)69 – 44 53 04
M +49 (0)178 – 5520111
yf@kuratorenwerkstatt.de

Ausser Haus

Angebote für Führungen und Kulturreisen in Zusammenarbeit mit unseren beiden externen Partnern:

ARCHITOUR – EXKLUSIVE TOUREN ZU LAUFENDEN AUSSTELLUNGEN IM DAM

DAM ON TOUR: Thementouren zu besonderen Orten
Weitere Informationen und Buchung unter: architour.de 

Derzeit finden keine Touren statt.

Konzept und Durchführung
ANDREA SCHWAPPACH, Architektin – Stadt- und Architekturführungen

Anmeldung und Rückfragen

Andrea Schwappach
anmeldung@architour.de

REISEN IN KOOPERATION MIT DEM KULTURPROJEKT AMPHITHEATRUM HEIDELBERG \ SPOLETO

Andrea Palladio und  Carlo Scarpa. Vollendete Architekturen im Veneto. 13. – 19. September 2021

Das Rom der Renaissance. Voraussetzungen, Blüte, Veränderungen. 28. Oktober – 3. Nobember 2021

Konzept und Durchführung

DR. MATTHIAS QUAST, Kunsthistorisches Institut in Florenz (Max Planck Institut)

 

Anmeldung und Rückfragen

Dr. Matthias Quast
matquast@gmail.com

exclamation-mark
x