0-Artikel
Seite wählen

        • Kontakt

          Rebekka Kremershof
          Leitung Bildung und Vermittlung
          rebekka.kremershof@stadt-frankfurt.de T +49 (0)69 212-31076

        • Nächste Veranstaltung

          Bauwerkstatt
          20. November – 11:0014:00
        • Nächste Veranstaltung

DAM Architectural Book Award 2021 – die Preisträger stehen fest!

von | Mittwoch, 20. Oktober 2021

DAM Architectural Book Award 2021 – die Preisträger stehen fest!

Die besten Architekturbücher

Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) verleihen in diesem Jahr bereits zum dreizehnten  Mal den gemeinsam initiierten internationalen DAM Architectural Book Award.

Das DAM dankt der Gesellschaft der Freunde des DAM e.V. für ihre großzügige Unterstützung des Preises.

Die zehn Preisträger des DAM Architectural Book Award 2021 sind:

  • Konstruktion / Manual / Birkhäuser Verlag
  • Apartment Blossom / Donghua University Press
  • Antarctic Resolution / Lars Müller Publishers
  • Raamwerk In Practice: Lichtervelde Youth Centre / MER B&L
  • Avant-Garde as a Method / Vkhutemas and the Pedagogy of Space, 1920 – 1930 / Park Books
  • Elemente einer baukulturellen Allgemeinbildung / Park Books
  • Milk.Honey / Animal Stories in Imagined Landscapes / Park Books
  • Napoli Super Modern / Park Books
  • HdK – Haus der Kultur Gera / sphere publishers
  • Anime Architecture: Imagined Worlds and Endless Megacities / Thames & Hudson

Der in seiner Art einmalige und inzwischen hoch angesehene Preis zeichnet die besten Architekturbücher eines Jahres aus. Dem gemeinsamen Aufruf sind dieses Mal 94 Architektur- und Kunstbuchverlage weltweit gefolgt. Eine Fachjury aus externen Experten sowie Vertretern des DAM hat aus 235 Einsendungen nach Kriterien wie Gestaltung, inhaltliche Konzeption, Material- und Verarbeitungsqualität, Grad an Innovation und Aktualität die zehn besten Architekturbücher des Jahres ausgewählt.

Die Jurysitzung fand am 1. September 2021 im Deutschen Architekturmuseums (DAM) statt. Die Gewinner und Gewinnerinnen werden auf der hybriden Preisverleihung am 20. Oktober 2021 gekürt.  Die Verleihung findet von 19 – 21 Uhr statt und wird per Livestream übertragen auf: https://www.youtube.com/user/DAMfrankfurtmain

Der externen Fachjury gehörten in diesem Jahr an:
Stefan Weil (Grafikdesigner), Kerstin Schultz (Architektin und Mitglied der Freunde des DAM e.V.), Karin Hartmann (Architektin und Journalistin) und Moritz Bernoully (Architekt und Fotograf)

Die internen Juroren waren: Andrea Jürges (stellvertretende Direktorin des DAM), Oliver Elser (Kurator DAM), Rebekka Kremershof (Leiterin Architekturvermittlung DAM).

Das breite Spektrum der Themen und das hohe Niveau der Einsendungen hat die Jury vor eine große Herausforderung gestellt. Zum wiederholten Mal haben daher die Juroren entschieden, nicht nur zehn Preisträger zu bestimmen, sondern auch zehn weitere Einsendungen für die Shortlist des DAM Architectural Book Awards 2021 auszuwählen:

  • Growing up Modern: Childhood in Iconic Homes / Birkhäuser Verlag
  • Architectural Guide Sub-Saharan Africa / DOM publishers
  • Against and for Method Revisiting Architectural Design as Research / gta Verlag
  • Repairing Earthquake Project 2011 – 2021 / Jap Sam Books
  • Hasenheide 13 / Jovis Verlag
  • Sigurd Lewerentz, Pure Aesthetics / St Marks Church/ Park Books
  • Survey / Architecture Iconographies / Park Books
  • Berlin Tegel Airport / Park Books
  • Neri&Hu Design and Research Office: Thresholds: Space, Time and Practice / Thames & Hudson
  • Faţadă / Fassade / Verlang Kettler

Ausstellung der prämierten Bücher:
20. – 24. Oktober 2021
Buchmesse Frankfurt, Stand 3.1 H121

exclamation-mark
x